MPM

Warum Auswuchten?

Würden Sie mit Ihrem Auto oder Motorrad in hohem Tempo über Schlaglöcher fahren?

Sicher nicht, da Sie wissen, dass Achs- und Lagerschäden sowie schlechtester Fahrkomfort das Ergebnis wäre.
Bei nicht ausgewuchteten Rotoren (z.B. Werkzeugen) verhält es sich vergleichbar "holprig".

Dagegen sichern gut gewuchtete Rotoren Langlebigkeit und optimale Betriebsbedingungen (z.B. ratterfreien Lauf, mehr Standzeit, bessere Oberflächen).

Vor dem Auswuchten steht das Prüfen ob und wo Unwucht vorhanden ist. Ist keine Unwucht vorhanden, müssen Sie auch nicht auswuchten.

Doch kontrollieren sollten Sie in jedem Falle, denn ein Rotor mit zu großer Unwucht in Ihrer Maschinenspindel kann schon zu viel sein!

Wie können Sie auswuchten?

Grad (für Wuchtringe / Segmente)

Gramm

Festortausgleich

Bohren axial

Bohren radial

Mühelos zu Ihrem Auswucht-Erfolg!

Kundenservice

Anwendungsberatung

Wir finden eine passende Lösung für Ihren speziellen Bedarf. Rufen Sie unsere Berater an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.
Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Tel. +49 9131 – 9056-0

Kontaktformular